Bauchnabelpiercing (BNP)

  • Verlauf:
    Ein Piercing durch die Hautfalte am Bauchnabel. Es wird meistens oberhalb des Bauchnabels gestochen, ist aber auch in alle anderen Richtungen, bei passenden anatomischen Gegebenheiten, möglich.
  • Heilung:
    Das Bauchnabelpiercing braucht zur vollständigen Verheilung etwa 3 bis 6 Monate.
  • Schmuck:
    Es wird eine Bauchnabelbanane in 1,6mm Drahtstärke eingesetzt.
  • Besonderheiten:
    Bei mangelhafter Pflege und / oder häufigem Hängenbleiben neigt dieses Piercing zum Herauswachsen.