Christinapiercing (Chrissy)

Christinapiercing (Chrissy) Verlauf: Das Christinapiercing ist ein weibliches Intimpiercing welches von der Stelle an der die äußeren Schamlippen zusammenlaufen hinauf auf den Venushügel führt. Heilung: Ein „Chrissy“ hat eine Stichkanallänge von mindestens 14mm, eher sogar deutlich mehr, je nach Anatomie und hat daher eine lange Verheilzeit von ca. 4 Monaten. Schmuck: Es wird eine PTFE…

Details

Conch (Inner Conch & Outer Conch)

Conch (Inner Conch & Outer Conch) Verlauf: Ein Piercing durch den Ohrknorpel. Das Outer Conch verläuft durch die äußere Ohrmuschel und das Inner Conch durch die innere Ohrmuschel. Heilung: Je nach Beanspruchung kann sich die Abheildauer bis zu 6 Monate hinziehen. Häufiges Hängenbleiben beim Kämmen oder ständiger Druck durch darauf liegen verzögern die Verheilung Schmuck:…

Details

Daith

Daith Verlauf: Ein Piercing durch den Ohrknorpel. Es verläuft durch die kleine Knorpelbrücke im Inneren der Ohrmuschel. Heilung: Obwohl es sich hierbei um ein Knorpelpiercing handelt, hält sich die Abheilzeit meist in Grenzen; Weder beim Schlafen noch mit Kopfhörern wird hier viel Druck ausgeübt. In aller Regel dauert die Abheilung ca. 3 Monate. Schmuck: Es…

Details

Dermal Anchor / Microdermal

Dermal Anchor / Microdermal Verlauf: Dermal Anchors gehören zu den Single Point Piercings. Es gibt also nur einen Einstich und keinen Ausstich. Sie können an vielen Stellen des Körpers platziert werden, dürfen aber keiner dauerhaften Belastung ausgesetzt werden. Heilung: Bis zur vollständigen Verheilung vergehen etwa 3 Monate. Schmuck: Dermal Anchor. Besonderheiten: Nach 3 Monaten kann…

Details

Dydoe

Dydoe Verlauf: Ein männliches Intimpiercing welches durch den äußeren Rand der Eichel verläuft. Oft neigt es zum Herauswachsen und ist nicht bei jedem Mann anatomisch möglich. Heilung: Es braucht ca. 4 Monate zum Verheilen. Schmuck: Es wird eine Banane mit einer Drahtstärke von mindestens 1,6mm eingesetzt. Besonderheiten: Dadurch das in der Region sehr viele Nervenenden…

Details

Fourchette

Fourchette Verlauf: Ein weibliches Intimpiercing welches von Scheideneingang nach hinten durch den Damm verläuft. Heilung: Es braucht etwa 2 Monate zum Verheilen. Schmuck: Es wird eine Banane mit einer Drahtstärke von 1,6mm eingesetzt. Besonderheiten: Kann in der Abheilzeit beim Sitzen und Fahrradfahren als unangenehm empfunden werden.

Details

Frenum / Frenulumpiercing

Frenum / Frenulumpiercing Verlauf: Ein männliches Intimpiercing welches kurz unterhalb des Penisbändchens platziert wird. Heilung: Es braucht etwa 2 Monate zum Verheilen. Schmuck: Es wird bei uns ein Klemmkugelring mit einer Drahtstärke von 2,4mm eingesetzt. Besonderheiten: Dieses Piercing ist für Einsteiger aufgrund der kurzen Abheilzeit sehr zu empfehlen.

Details

Guichepiercing

Guichepiercing Verlauf: Ein männliches Intimpiercing welches zwischen After und Hodensack platziert wird. Heilung: Es braucht ca. 3 Monate zum Verheilen. Schmuck: Wir setzen einen Klemmkugelring mit einer Drahtstärke von 2,4mm ein. Besonderheiten: Gerade in der Abheilzeit kann dieses Piercing beim Sitzen als sehr störend empfunden werden und ist für unerfahrene Kunden nicht zu empfehlen.

Details

Hafada

Hafada Verlauf: Ein männliches Intimpiercing welches am Hodensack verläuft. Dabei wird nur die Haut durchstochen. Heilung: Es braucht etwa 2 Monate zum Verheilen. Schmuck: Wir setzen Klemmkugelringe/Barbells mit einer Drahtstärke von mindestens 2mm ein. Besonderheiten: Aufgrund der „geschützten“ Position ist dieses Piercing in der Pflege und Verheilung sehr unkompliziert und somit für Einsteiger sehr zu…

Details

Helix

Helix Verlauf: Ein Piercing des Ohrknorpels. Es verläuft durch den äußeren Knorpelrand der Ohrmuschel. Heilung: Die Abheilung dauert etwa 3 Monate. Schmuck: Es wird ein Labretstud mit einer Drahtstärke von 1,2mm eingesetzt. Video Helix Close

Details