Ampallang

Ampallang Verlauf: Der Ampallang (Ampa) ist ein männliches Intimpiercing welches waagerecht durch die Eichel verläuft. Heilung: Zum Verheilen braucht der Ampallang etwa 4 Monate. Schmuck: Ein Ampallangpiercing wird bei uns auf mindestens 2,4mm Drahtstärke gestochen. Ein Barbell ist der Ersteinsatz. Besonderheiten: Es kann stark nachbluten und sollte auf keinen Fall von unerfahrenen Piercern gestochen werden!

Antitragus

Antitragus Verlauf: Ein Antitragus ist Piercing durch den Ohrknorpel. Es verläuft durch den kleinen Knorpelrand gegenüber vom Gehörgang an der unteren Seite. Heilung: Da es ein Knorpelpiercing an einer stark beanspruchten Stelle ist, braucht es relativ lange zum Verheilen. Alles zwischen 3 Monaten und einem Jahr ist möglich. Schmuck: Es wird eine 1,2mm dicke Banane…

Apadravya

Apadravya Verlauf: Der Apadravya (Apa) st ein männliches Intimpiercing welches senkrecht durch die Eichel verläuft. Heilung: Zum Verheilen braucht der Apadravya etwa 4 Monate. Schmuck: Ein Apadravyapiercing wird auf mindestens 2,4mm Drahtstärke gestochen. Ein Barbell ist der Ersteinsatz. Besonderheiten: Es kann stark nachbluten.

Asiatische Tätowierungen

Asiatische Tätowierungen Weit verbreiteter Tätowierstil. Besonders beliebte Tattoo-Elemente sind Drachen, Krieger, Geishas, Koi-Karpfen. Eignen sich hervorragend für Bodysuits, weil sie sehr leicht verbunden werden können. Es gibt im asiatischen Raum jedoch einige Badeanstalten, in denen Träger von Tätowierungen nicht geduldet werden bzw. keinen Einlass erhalten (siehe Y – Yakuza). In der restlichen Welt und München…

Augenbrauenpiercing

Augenbrauenpiercing Verlauf: Das Augenbrauenpiercing verläuft oberhalb vom Auge vertikal durch die Augenbrauenfalte. In seltenen Fällen kann es auch horizontal oberhalb der Augenbraue gestochen werden, dann spricht man aber von einem Surfacepiercing. Heilung: Die Abheilung eines Augenbrauenpiercings nimmt etwa 4-6 Wochen Zeit in Anspruch und verläuft meist komplikationslos. Schmuck: Bei der vertikalen Variante wird eine Banane…

Äußere Schamlippen (ÄSL)

Äußere Schamlippen (ÄSL) Verlauf: Ein weibliches Intimpiercing bei dem die äußeren Schamlippen durchstochen werden. Heilung: Bis zur vollständigen Abheilung vergehen etwa 4 Monate. Schmuck: Es wird ein Klemmkugelring mit einer Drahtstärke von mindestens 2,0 mm eingesetzt. Besonderheiten: Es kann leicht nachbluten.

Austin Bar

Austin Bar Verlauf: Ein eher seltenes Gesichtspiercing, welches waagerecht durch die Nasenspitze verläuft. Heilung: Da es zu den Knorpelpiercings gehört, gestaltet sich der Heilungsverlauft nicht ganz so zügig. Es ist alles zwischen 3 Monaten und einem Jahr möglich. Schmuck: Es wird ein Barbell mit 1,2mm Drahtstärke eingesetzt. Besonderheiten: Dieses Piercing erfordert sowohl vom Träger als…