Ball-Closure-Ring

Ein Ball Closure Ring, kurz BCR oder auch Klemmkugelring, ist ein Piercingring dessen Verschluss in Kugelform mittels Spannung in zwei kleinen Kerben auf der Kugeloberfläche gehalten wird. Das Wechseln erfordert ein wenig Geschicklichkeit und Geduld, oftmals ist – gerade bei größeren Drahtstärken – eine spezielle Zange dafür erforderlich oder zumindest von Vorteil.

Bananabell

Bananabells – oder auch einfach „Banane“ oder „Bananenstecker“ genannt – sind gebogene Piercingstecker. In den meisten Fällen haben Piercingbananen eine Kugel an jedem Ende, die abgeschraubt und gegen andere Kugeln ersetzt werden können. In manchen Ausführungen (z.B. bei vielen Bauchnabelpiercings) ist auch ein Ende fest mit der Banane verbunden und nur eine Seite mit einem…

Barbell

Ein Barbell ist ein Piercingstab mit einer Kugel an jedem Ende. Dadurch ähnelt diese Stabform einer Hantel (engl. „Barbell“). Die Kugeln an beiden Enden kann man bei (fast) allen Herstellern abschrauben und gegen neue Kugeln ersetzen.

Bauchnabelpiercing (BNP)

Bauchnabelpiercing (BNP) Verlauf: Ein Piercing durch die Hautfalte am Bauchnabel. Es wird meistens oberhalb des Bauchnabels gestochen, ist aber auch in alle anderen Richtungen, bei passenden anatomischen Gegebenheiten, möglich. Heilung: Das Bauchnabelpiercing braucht zur vollständigen Verheilung etwa 3 bis 6 Monate. Schmuck: Es wird eine Bauchnabelbanane in 1,6mm Drahtstärke eingesetzt. Besonderheiten: Bei mangelhafter Pflege und…

Biotattoo

Biotattoo Eine riesige Lüge, die viele Menschen mit verblassten, aber niemals ganz verschwundenen Biotattoos ihr Leben lang rumlaufen lässt; bietet kein seriöses Studio in München an. Wir haben jedoch bis jetzt noch jedes covern können.

Blutgerinnungsstörungen

Blutgerinnungsstörungen treten auf, wenn einzelne oder mehrere der 13 Blutgerinnungsfaktoren nicht mehr funktionieren. In diesem Fall kann es passieren, dass das Blut deutlich langsamer gerinnt und selbst kleinste Bagatellverletzungen länger als üblich nachbluten.   Wenn keine Blutgerinnung stattfindet, spricht man von der Bluterkrankheit (med. Hämophilie). In diesem Fall können schon kleinste Verletzungen eine ernste Gefahr…

Bridgepiercing

Bridgepiercing Verlauf: Ein Gesichtspiercing welches an der Nasenwurzel, auf Augenhöhe, horizontal platziert wird. Heilung: Ein Bridge braucht etwa 2 Monate zum Verheilen. Schmuck: Es wird ein Barbell in 1,6mm Drahtstärke eingesetzt. Besonderheiten: Das Bridge ist bei weitem nicht so schlecht wie sein Ruf, eine Gesichtslähmung durch den Stich ist bei korrekter Ausführung ausgeschlossen. Doch Vorsicht:…

Brustwarzenpiercing (BWP)

Brustwarzenpiercing (BWP) Verlauf: Ein Piercing welches durch die Brustwarze gestochen wird und bei sehr flachen Brustwarzen durch den Vorhof verläuft. Heilung: Die Verheilzeit beträgt etwa 3-6 Monate. Schmuck: Es wird ein gerader Barbell mit mindestens 1.6mm Drahtstärke eingesetzt. Besonderheiten: Der Stich ist zwar unangenehm, der Schmerz lässt jedoch absolut umgehend nach. Eine oft gehörte Verheildauer…