Labienpiercing innen

Ein Labienpiercing innen gehört zu den weiblichen Intimpiercings. Dabei handelt es sich um Piercing durch die inneren Schamlippen. Die Platzierung ist hier beliebig und gerne auch paarweise machbar. Wie jedoch schon beim Schamlippenpiercing außen achten wir bei der Platzierung immer darauf, dass sich die Piercings nicht gegenseitig im Weg sind. So vermeiden wir unangenehme Reibung und Einzwicken.

Vor dem Stechen zeichnen wir die Piercings selbstverständlich an und lassen die Kundin die finale Entscheidung treffen!

Wir stechen das Labienpiercing innen mit einem Ball-Closure-Ring aus Titan G23 und in minimum 2,0 mm. Das Piercing dicker zu stechen ist ohne großen Aufwand möglich. Hierzu genügt schon ein kurzer Vermerk bei der Terminvergabe. Neben unseren allgemeinen Pflegehinweisen gibt es noch ein paar Besonderheiten zu beachten: Zusätzlich zur zweimaligen Reinigung mit Wasser und Pflegespray jeden Tag raten wir dazu, keinerlei Kosmetika wie z.B. Rasierschaum an das Piercing zu bringen. Unangenehmes Brennen und starke Schwellungen sind andernfalls oftmals die Folge. Das Pflegespray ist bei uns im Piercingpreis inklusive! Belastung, etwa durch Geschlechtsverkehr, empfehlen wir im ersten Monat nach dem Stechen zu vermeiden. Ebenso sind Besuche in Saunen und Solarien nicht empfehlenswert. Baden und Schwimmen ist in dieser Zeit ebenfalls keine gute Idee, auch Baden im Meer ist damit gemeint. Ausführlich erklären wir das in diesem Video, duschen hingegen ist selbstverständlich kein Problem. Das Labienpiercing innen ist beim Stechen vergleichsweise harmlos und meist nach 6 bis 8 Wochen ausgeheilt.

Diskretion und Sauberkeit haben bei uns oberste Priorität! Jeder Kunde soll sich bei uns wohlfühlen. 

Selbstverständlich kann bei uns bei der Terminvereinbarung die gewünschte Piercerin bzw. der gewünschte Piercer frei gewählt werden. Ausführliche Beratungen sind selbstverständlich nach Terminvereinbarung ohne Weiteres möglich. Einen virtuellen Einblick in unsere Arbeitsweise oder auch unsere Arbeitsräumen bieten wir neben vielen weiteren Informationen auf unserem Youtube-Kanal.