Tattooberatung im Tempel München by Robert

Robert – seit vielen Jahren in der Tattooszene daheim

Robert ist seit vielen Jahren in der Tattooszene daheim.

Gepierct und Tätowiert schon seit vielen Jahren

Anfang der 90er-Jahre gab es in München gerade einmal eine Hand voll Tattoostudios und noch weniger Piercer. Ohrlöcher wurden überwiegend noch geschossen und für die ersten Gehversuche mit “Tattoos” musste Rotring-Tinte und ein Zirkel herhalten. Das erste richtige Tattoo aus einem Tattoo Studio gab es dann mit 18. Kein Tätowierer in München hätte zu diesem Zeitpunkt einen Minderjährigen tätowiert.

Beratungen von jemandem, der Tattoos l(i)ebt

Robert liebt Tätowierungen seit vielen Jahren.

 

 

 

Erde vs Corona - Artwork by Jenny