Ink Explosion Mönchengladbach

Vom 17. bis zum 19. März 2017 findet jetzt bereits zum achten mal die Tattooconvention „Ink Explosion Mönchengladbach“ statt. Das Motto dieses Jahr ist „Heaven & Hell“ und wir sind jetzt schon wieder gespannt, was die Veranstalter zu diese Motto wieder aus dem Hut zaubern werden.

Die Ink Explosion ist unserer Meinung nach vom Ambiente in der Kaiser-Friedrich-Halle, der Liebe zum Detail der Veranstalter, den Tattoo-Artists und last but not least dem Catering eine der Top-Tattoo-Messen in Deutschland, so dass wir sie nach einem Jahr Pause in 2017 sehr gerne wieder besuchen.

Den Tempel vertreten dieses Jahr in Mönchengladbach Franky und Julia.

 

UPDATE 18.03.2017: Wir haben für euch bereits ein kleines Video von der Entstehung der gestrigen Tattoo-Projekte von Franky und Julia auf YouTube gestellt – bitten euch aber um Nachsicht: Es ist nicht möglich, das auf einer Messe auch noch professionell aufzubereiten – in diesem Fall geht Aktualität ganz klar vor Qualität, damit ihr einen Einblick in einen Messetag von uns bekommt. Wir haben um kurz nach zehn so ziemlich als erste aufgebaut und waren um 23.15 Uhr die letzten, die die – sehr schöne – Halle verlassen haben. Ton haben wir absichtlich im Original gelassen.

 

Update 19.03.2017: Auch vom gestrigen Tag haben wir heute morgen bereits ein kleines Video zusammengeschnitten – und bitten wieder um Nachsicht: Aktualität vor Qualität, kein Schnitt, keine Bearbeitung – eine Tattooconvention ist auch so schon stressig genug.

Aber auch so bekommt ihr wieder einen kleinen Einblick in die Arbeitsweise zweier unserer Tätowierer und erfahrt, warum der eine nicht am Tattoocontest teilnimmt – und seht, wie der andere teilnimmt und prompt noch einen Preis gewinnt. Gute Unterhaltung.

Vom heutigen Tag auf der Tattooconvention Mönchengladbach wird es dann kein Video geben – wir werden unverzüglich nach Messeschluß zurück nach München fahren – morgen ist bereits wieder ein ganz normaler Arbeitstag im Tempel München.

PS: Die gelben Blumen auf Julias Kundin waren bereits vorhanden und nicht von Julia tätowiert.

Inkexplosion Mönchengladbach 2017 - Tag 1

Inkexplosion Mönchengladbach 2017 Tag 2 - Franky und Julia vom Tempel München beim tätowieren