Tattootage Rosenheim 2018

Tattootage Rosenheim 2017

Tattootage Rosenheim 2018

 

Zum 9. Mal fanden in diesem Jahr die Oberbairisch-internationalen Tattootage in Rosenheim statt, und auch dieses Jahr hatte diese Messe ihren diskussionslosen Platz in unserem Terminkalender.

 

Die Inntalhalle in Rosenheim verleiht der Veranstaltung durch ihre Deko und den indoor Biergarten einen ganz persönlichen regionalen Anstrich und ist damit eine angenehme Abwechslung von den austauschbaren Messen in sterilen Messe- und Kongresszentren. Die Organisation läuft jedes Jahr hervorragend (was wohl nicht zuletzt daran liegt, dass die Veranstalter Flo und Liz Sennhenn immer als persönliche Ansprechpartner vor Ort sind und für alle Anliegen ein offenes Ohr haben) und auch das Aufgebot an Tattookünstlern vor Ort kann sich jedes Jahr aufs Neue wirklich sehen lassen!

 

Die Messe öffnete ihre Pforten Samstag Morgen um 11 Uhr, nachdem wir neben unserem Arbeitsequipment auch unseren eigenen Stand im Gepäck hatten sind wir für den Aufbau bereits Freitag Nachmittag angereist. Die Halle öffnete für den Aufbau der Aussteller um 16 Uhr, gegen 22 Uhr waren wir mit dem Aufbau durch und konnten uns so am Samstag Morgen dem Feinschliff, der Deko und den Schmuckvitrinen widmen, bevor es losgehen sollte mit

 

Tag 1.

 

In diesem Jahr waren für uns neben Piercer Thomas die Tätowierer Jimi, Mate und Dydy am Start. Um den Besuchern der Messe spontane Tattoos zu ermöglichen, haben wir uns auf dieser Messe für walk-in-Tattoo entschieden anstatt Kunden mitzunehmen – und bereits eine halbe Stunde nach Messebeginn waren wir für den Samstag komplett ausgebucht. Den Rest des Tages hatten wir die Gelegenheit Kunden ausführlich zu beraten, spannende Projekte für das Studio zu planen und uns mit Kollegen auf der Messe auszutauschen. Neben einigen neuen Gesichtern waren auch gute alte Bekannte am Start: Obwohl die Mädels und Jungs von Cubano, das Metatron Studio und auch Diamond Ink – um nur einige zu nennen! – ebenfalls aus München angereist waren, findet man vor und nach der Messe eher mal die Zeit in Ruhe zu ratschen und sich über aktuelles und interessantes auszutauschen. Selbiges gilt für Newborn Tattoo aus Wolfratshausen, das Team konnte bei den Contests dicke abräumen – Glückwunsch an dieser Stelle auch nochmal von uns!

 

Die Zeit verging wie im Flug, und um 21 Uhr war Tag 1 auch schon vorbei. Der Aftershowparty in der Halle, zu der neben den Tätowierern und Ausstellern auch die Besucher herzlich willkommen waren, wohnten wir nur noch kurz bei. Schließlich war erst Halbzeit und wenige Stunden Schlaf später ging es auch schon in

 

Tag 2.

 

Der Sonntag war noch besser besucht als der Samstag, die vorhandenen Termine waren wieder kurz nach Hallenöffnung vergriffen. Damit war es aber nicht getan, Stephan und Thomas hatten mit Kundengesprächen und Piercings alle Hände voll zu tun. Langeweile kam zu keiner Zeit auf!

 

Auch am Sonntag wurde die Messe vom durchgehenden Rahmenprogramm auf der Bühne begleitet. Neben der menschlichen Trash-Beatbox und einer Limboshow mit ordentlich Feuer und dem Auftritt von Strongmen Dennis Kohlruss und Heinz Ollesch, durften auch die Besucher sich auf der Bühne im bayrischen Wettkampf versuchen: Sägen, Maßkrugstemmen und Hämmern. Die Teilnehmer waren offensichtlich noch vom kürzlich stattgefundenen Oktoberfest in Übung. 😉

 

Ab 18 Uhr lichteten sich die Reihen der Besucher allmählich bevor die Messe um 19 Uhr ihre Pforten für 2018 schloss.

 

Wir freuen uns jetzt schon auf das 10-jährige Jubiläum in 2019 und sind schon gespannt was Flo und Liz für uns alle auf die Beine stellen.

 

Fazit: Auch wenn wir die Jagd nach Pokalen dieses Jahr komplett ausgelassen haben, war diese Messe ein voller Erfolg für uns. Coole Tattoos gestochen, jede Menge Spaß gehabt und neue Menschen kennengelernt, die wir hoffentlich bald im Tempel begrüßen dürfen. CU next year, Rosenheim 🙂


Vorbericht:

Die Tattooconvention Rosenheim findet im Jahr 2018 (20.-21.10.) bereits zum neunten male statt, davon zum achten male in der Inntalhalle Rosenheim – das ist das fest installierte Bierzelt an dem Platz wo u.a. jedes Jahr das Rosenheimer Herbstfest und das Rosenheimer Starkbierfest stattfinden – für die Anfahrt hier die Adresse:

Inntalhalle, Kapuzinerweg 1, 83022 Rosenheim.

Die Messe öffnet jeden Tag um 11 Uhr und es wird bis in die späten Abendstunden tätowiert und gepierct – dieses Jahr werden wir vom Tempel München u.a. auch piercen – Chefpiercer Thomas und eine Piercerin für weibliche Intimpiercings freuen sich über euren Besuch.
Bei Tätowierungen machen wir es dieses Jahr so, dass wir keine großen geplanten Tattoo-Motive an Tattoo-Models mitnehmen, sondern uns darauf freuen eure Tattoo-Ideen spontan umzusetzen – jeder der in die Halle kommt, soll die Möglichkeit haben ein Tattoo vom Tempel in München zu bekommen.

Wir freuen uns auf euren Besuch am Tempel-Stand, egal ob für Tattoo, Piercing oder einfach nur ein unverbindliches Gespräch – bis bald in Rosenheim

Hier noch einmal die wichtigsten Fakten zur Tattoomesse Rosenheim:

Ort: Inntalhalle Rosenheim

Öffnungszeiten:

Samstag, 11. Oktober 2018 11 – 21 Uhr
Sonntag, 12. Oktober 2018 11 – 19 Uhr

Tiere sind in der Halle aus hygienischen Gründen nicht zulässig.

Eintrittspreis:

Im Vorverkauf nur 10,- Euro für Erwachsene – erhältlich an den Rosenheimer Geschäftsstellen der VR-Bank Rosenheim-Chiemsee e.G.
Tageskasse: 12,- Euro, 15 – 18 Jahre 10 Euro, unter 14 Jahre Eintritt frei – bitte Ausweis vorzeigen.

Aftershowparty: Samstag, ab 21:30 Uhr im Stadl und im Biergarten