News

Nachdem wir von der ersten Flut an Bestellungen so überrumpelt worden sind, dass wir nach nicht einmal 24 Stunden ausverkauft waren – 250 Masken waren in kürzester Zeit weg und bei uns sah es aus wie in einer Poststelle – können wir jetzt wieder Bestellungen annehmen und haben dabei folgende Motive zur Auswahl:

Ihr habt bei den Masken – die ausdrücklich keine medizinische Funktion oder Klassifizierung haben – die Auswahl zwischen folgenden Motiven:

1. Virus (das ist das obere Motiv, welches ihr sowohl aufgeklappt als auch gefaltet seht)
2. TM-Logo
3. Support
4. München

 

Wir haben jetzt lange wegen den Preisen überlegt wie wir es machen, die Maske Virus ist in der Herstellung sehr aufwändig, die anderen weniger. Der Preis ist für alle Masken trotzdem der gleiche – warum?

Es ist uns natürlich bewusst, dass es die Masken woanders billiger gibt. Hier zahlt ihr nicht nur z.B. im Falle des Motiv „Virus“ ein außergewöhnliches, einzigartiges Design – wir müssen derzeit leider auch irgendwie Geld verdienen, weil wir inzwischen seit dem 12. März quasi kaum Einnahmen, aber unverändert hohe Fixkosten von zwei Ladengeschäften und mehr als einem halben Dutzen Angestellten zu tragen haben. Seht uns das bitte nach – ihr sorgt dafür, dass es unser Geschäft auch nach der Krise noch gibt und wir derzeit Beschäftigung haben.

Der Preis für eine Maske beträgt 20,- Euro. Auf 19,90 oder ähnliche psychologische Spielchen haben wir bewusst verzichtet – ihr unterstützt mit dieser Maske ausdrücklich den Tempel. Dafür ein herzliches Dankeschön :).

Die Masken sind außen Polyester, innen Strickware. Bei 90 Grad waschbar laut Hersteller.

Zusätzlich hätten wir außerdem noch folgende Kunstdrucke im Angebot:

Die Kunstdrucke (bisher nannten wir sie Prints, aber das führte oftmals zu Verwechslungen) sind in der Größe DIN A2 und Hochglanz, zur Auswahl stehen hier

– Virus (etwas kleiner als DIN A2, weißer Rand macht es zu A2)
– Julia (drei verschiedene Motive)
– Covid19/Pestdoktor by Andi

Jeder Print kostet 30,- Euro einzeln.

Auch hier gilt wieder: Ja, damit verdienen wir Geld. Ihr unterstützt damit den Tempel in der schweren Zeit.

Die Geschichte hinter dem Motiv „Virus“ seht ihr hier:

Die Erde kämpft gegen Corona - wir machen mit...

Die schlechte Nachricht: Nachdem die Masken derzeit überall ausverkauft sind – selbst die Rohlinge – weil eine Republik mit 82 Millionen Einwohnern bzw. die ganze Welt nach Masken sucht, kann es diesmal sein dass wir für die Masken 2-4 Wochen Lieferzeit benötigen.

Nachdem wir aber davon ausgehen, dass uns Corona ohnehin deutlich länger beschäftigen wird und die meisten von uns mehrere Masken benötigen werden, bieten wir euch die Masken trotzdem an – und wenn es nur irgendwann eine Erinnerung an eine verrückte Zeit ist.

Porto beträgt einmalig 4,- Euro – egal wieviel Masken ihr bestellt. Solltet ihr einen Print (oder mehrere – oder Prints und Masken) bestellen, erhöht sich das Porto wegen dem Format leider auf 8,- Euro – dafür kommt der Print (und die Masken) garantiert ohne Knicke bei euch an.

Wie kommt ihr an die Masken?

Wenn ihr mit unseren AGB – die sind Vorschrift und im nächsten Abschnitt unter dem Bild von Thomas beim verschicken – einverstanden seid dann

schickt uns bitte eine Mail an tempelmasken@gmail.com – in der Mail verratet ihr uns bitte:

Euren Namen und wichtig: Adresse

und

was ihr von uns gerne hättet. Ihr erhaltet dann von uns unsere Bankverbindung und eure Bestellnummer für die Überweisung. Paypal bieten wir wegen den Gebühren für Verkäufer leider nicht an – dafür bitten wir euch um euer Verständnis.

Noch einmal: Die Lieferung für die Masken kann schnell gehen, aber auch bis zu vier Wochen dauern. Bitte bestellt nur, wenn ihr damit einverstanden seid – wir haben auf die Lieferzeit keinen Einfluss.

Vielen lieben Dank für euren Support. Wir wissen es sehr zu schätzen – wirklich 🙂

Allgemeine Geschäftsbedingungen  (AGB)/ Kundeninformationen

1. Geltungsbereich
2. Vertragsschluss
3. Widerrufsrecht
4. Preise und Zahlungsbedingungen
5. Liefer- und Versandbedingungen
6. Eigentumsvorbehalt
7. Mängelhaftung
8. Anwendbares Recht
9. Gerichtsstand
10. Informationen zur Online-Streitbeilegung

1. Geltungsbereich

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend „AGB“ genannt) der Tempel München GmbH (nachfolgend „Verkäufer“genannt), gelten für alle Verträge die ein Kunde mit dem Verkäufer hinsichtlich der vom Verkäufer im Online-Shop dargestellten Waren abschließt.

Hiermit wird der Einbeziehung von eigenen Bedingungen des Kunden widersprochen, es sei denn, es ist etwas anderes vereinbart.

Kunde im Sinne dieser AGB ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.

2. Vertragsschluss

Die auf den Internet-Seiten des Verkäufers enthaltenen Produktdarstellungen stellen keine verbindlichen Angebote seitens des Verkäufers dar, sondern dienen lediglich zur Abgabe eines verbindlichen Angebots durch den Kunden.

Der Kunde kann das Angebot per E-Mail an die Adresse tempelmasken@gmail.com abgeben. Hierbei hat er die gewünschten Artikel, die Stückzahl und den dafür fälligen Gesamtpreis anzugeben.

Der Verkäufer kann das Angebot des Kunden innerhalb von fünf Tagen annehmen indem er dem Kunden eine Auftragsbestätigung in Textform per E-Mail übermittelt, wobei insoweit der Zugang der Auftragsbestätigung beim Kunden maßgeblich ist.

Die Frist zur Annahme des Angebots beginnt am Tag nach der Absendung des Angebots durch den Kunden zu laufen und endet mit dem Ablauf des fünften Tages, welcher auf die Absendung des Angebots folgt.

Nimmt der Verkäufer das Angebot des in dieser Frist nicht an, so gilt dies als Ablehnung des Angebots mit der Folge, dass der Kunde nicht mehr an die Angebotsabgabe gebunden ist.

Bei der Abgabe eines Angebots per E-Mail wird der Vertragstext vom Verkäufer gespeichert und dem Kunden nach Absendung seiner Bestellung nebst den vorliegenden AGB per E-Mail zugeschickt.

Für den Vertragsschluss steht ausschließlich die deutsche Sprache zur Verfügung.

Die Bestellabwicklung und Kontaktaufnahme finden in der Regel per E-Mail statt.

Der Kundehat bei dem Einsatz von SPAM-Filtern sicherzustellen, dass alle vom Verkäufer versandten Mails zugestellt werden können.

3. Widerrufsrecht

Kunden haben das Recht, den Vertrag innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen zu Widerrufen. Die Widerrufsfrist beginnt ab dem Tag, an dem der Kunde oder ein bevollmächtigter Dritter die Waren in Empfang genommen hat. Der Widerruf kann schriftlich, per Mail an die Bestelladresse oder durch Zurücksendung der Ware erfolgen.

Folgen des Widerrufes: Der Kunde erhält die Zahlung per Überweisung zurück und hat uns die übersandte Ware zurückzusenden.

4. Preise und Zahlungsbedingungen

Es handelt sich bei den angegebenen Preisen um Gesamtpreise, die die gesetzliche Mehrwertsteuer enthalten. Gegebenenfalls zusätzlich anfallende Liefer- und Versandkosten werden in der jeweiligen Produktbeschreibung gesondert angegeben.

Wir liefern nur innerhalb der Europäischen Union.

Dem Kunden steht die Zahlungsmöglichkeit per Vorkasse per Überweisung zur Verfügung. Die Zahlung ist sofort nach Vertragsabschluss fällig.

5. Liefer- und Versandbedingungen

Die Lieferung von Waren erfolgt regelmäßig auf dem Versandwege an die vom Kunden angegebene Lieferanschrift. Bei der Abwicklung der Transaktion, ist die in der Kaufabwicklung des Verkäufers angegebene Lieferanschrift maßgeblich.

Sendet das Transportunternehmen die versandte Ware an den Verkäufer zurück, da eine Zustellung beim Kunden nicht möglich war, trägt der Kunde die Kosten für den erfolglosen Versand. Dies gilt nicht, wenn der Kunde den Umstand, der zur Unmöglichkeit der Zustellung geführt hat, nicht zu vertreten hat oder wenn er vorübergehend an der Annahme der angebotenen Leistung verhindert war, es sei denn, dass der Verkäufer ihm die Leistung eine angemessene Zeit vorher angekündigt hatte. Ferner gilt dies im Hinblick auf die Kosten für die Hinsendung nicht, wenn der Kunde sein Widerrufsrecht wirksam ausübt.

Für die Rücksendekosten gilt bei wirksamer Ausübung des Widerrufsrechts durch den Kunden die in der Widerrufsbelehrung des Verkäufers hierzu getroffene Regelung.

Bei Selbstabholung informiert der Verkäufer den Kunden zunächst per E-Mail darüber, dass die von ihm bestellte Ware zur Abholung bereit steht. Nach Erhalt dieser E-Mail kann der Kunde die Ware nach Absprache mit dem Verkäufer am Sitz des Verkäufers abholen. In diesem Fall werden keine Versandkosten berechnet.

6. Eigentumsvorbehalt
Tritt der Verkäufer in Vorleistung, behält er sich bis zur vollständigen Bezahlung des geschuldeten Kaufpreises das Eigentum an der gelieferten Ware vor.

7. Mängelhaftung

Ist die Kaufsache mangelhaft, gelten die Vorschriften der gesetzlichen Mängelhaftung.

Der Kunde wird gebeten, angelieferte Waren mit offensichtlichen Transportschäden bei dem Zusteller zu reklamieren und den Verkäufer hiervon in Kenntnis zu setzen. Kommt der Kunde dem nicht nach, hat dies keinerlei Auswirkungen auf seine gesetzlichen oder vertraglichen Mängelansprüche.

8. Anwendbares Recht
Für sämtliche Rechtsbeziehungen der Parteien gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss der Gesetze über den internationalen Kauf beweglicher Waren. Bei Verbrauchern gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als nicht der gewährte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird.

9. Gerichtsstand
Der Gerichtsstand ist München.

10. Informationen zur Online-Streitbeilegung
Die EU-Kommission stellt im Internet unter folgendem Link eine Plattform zur Online-Streitbeilegung bereit:

https://ec.europa.eu/odr
Diese Plattform dient als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten aus Online-Kauf- oder Dienstleistungsverträgen, an denen ein Verbraucher beteiligt ist.
Wir sind zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle weder verpflichtet noch bereit.