Piercerin Carina

Carina gehört irgendwie schon immer zum Tempel: Als Kundin der ersten Stunde, selbst zigfach gepierct und tätowiert bei uns – und dem einen oder anderen ist sie vielleicht mit ihrer fleißigen Art bei der Eröffnung unserer Galerie „The Next Level“ aufgefallen, als sie uns dort den ganzen Abend fleißig unterstützte und die Bar quasi allein organisierte und an allen Ecken und Enden mithalf. Dazu eine sensationelle Geschicklichkeit aus ihrer vorherigen Arbeit – sie kommt aus dem gleichen Zahnlabor, in dem Chefpiercer Thomas seinerzeit gelernt hat –  sie ist die erste Piercerin im Tempel, die wir gefragt haben ob sie bei uns das Piercern lernen möchte und das hat sie mit bravour gemeistert:

IhrGeschick und Lerneifer brachten sie in ungewöhnlich großen Schritten an ihr Ziel und so gelang es ihr in kurzer Zeit sich als Vollwertiges Mitglied in unserem Piercingstudio zu etablieren und sich schnell einen Namen bei der Kundschaft zu machen.

Sie hat immer ein freundliches Wort auf den Lippen, kümmert sich geduldig und ausführlich um jeden Kunden und weiß auch nervösen Kunden humorvoll die Anspannung zu nehmen. Sie kümmert sich um „Anfänger“ nicht minder begeistert wie um Piercingerfahrene und kann sich gut auf jeden Kunden einstellen.