Blutanhänger

Blutanhänger

Mit einem Blutanhänger könnt ihr einen Menschen der euch nahesteht mit einem WIRKLICH persönlichen Geschenk überraschen!

Neu bei uns im Programm und 100% exklusiv in München: Eine Glasphiole mit einem Tropfen von eurem eigenen Blut, konserviert für die Ewigkeit.

So funktioniert das Ganze:

Mittels einer mikroskopisch kleinen Blutlanzette gibt es einen kleinen Pieks in die Fingerspitze. Keine Bange, das ist weit weniger schmerzhaft als z.B. ein Ohrring. Anschließend wird mittels einer Einwegpipette (die selbstverständlich nach dem Prozedere entsorgt wird!) ein Tropfen Blut von der Hautoberfläche entnommen. Direkt danach durch Beimengen einer gerinnungshemmenden Flüssigkeit verdünnt, damit es nicht fest wird. Dann wird das Blut in einer Glasphiole gesammelt und mit einem passenden Verschluss luftdicht versiegelt. Fertig ist der Blutanhänger.

Brauche ich dafür einen Termin?

Ja, unbedingt. Das geht aber ganz schnell und einfach über unser Buchungstool rechts unten auf dieser Seite. Einfach einen Termin bei Piercer Thomas oder Piercer Andi vereinbaren.

Und wie lange dauert das?

Für den gesamten Vorgang (inkl. Formulare ausfüllen, Blutentnahme, Abfüllen und Versiegeln) sollte man etwa 20-30 Minuten einplanen. Der Anhänger ist danach sofort mitnahmefertig.

Welche Blut-Anhänger gibt es?

Das Sortiment ist groß und wächst ständig. Wir sind stets bemüht das gesamte Sortiment des Herstellers (einzusehen unter http://www.blutanhaenger.de) im Studio zu haben. Solltet ihr einen bestimmten Wunsch haben: Ruft uns gerne an und klärt mit uns ab ob eure gewünschte Anhänger-Kombination gerade vorrätig ist. Wir beraten euch gerne und reservieren eure Schmuckstücke auf Wunsch  für euch.

Wieviel kostet so ein Blut-Anhänger?

Die Kosten variieren sehr stark. Einzelteile die für den Blutanhänger benötigt werden (Verschluss mit Aufhänger – Glasphiole – eventuelle Zierringe) sind in den verschiedensten Ausführungen erhältlich. Von „schlicht und poliert“ bis hin zu „Edelmetall mit gefassten Schmucksteinen“ ist alles dabei.

Wie lange halten Farbe und Zustand des Blutes im Anhänger?

Theoretisch überleben uns diese Anhänger bei pfleglicher Behandlung. Der Verfasser dieser Zeilen besitzt seit nunmehr 7 Jahren einen solchen Blut-Anhänger, und das gute Stück hat sich in dieser Zeit nicht im Geringsten verändert.